TuS Gerresheim ist Düsseldorf next Champ

Am Wochenende veranstaltete der Boxring Düsseldorf die letzte, von insgesamt 3 Veranstaltungen, um den begehrten Wanderpokal „Düsseldorf next Champ“. Da der TuS Gerresheim bei der ersten Veranstaltung 3 Siege einfahren konnte lag er mit 6 Punkten auf dem ersten Platz vor Hilden und Colonia Köln, beide mit jeweils 4 Punkten.

Dabei hätte sich Coach Steffen Müller beinahe verpokert. Ein Turnier in Füstenwalde erschien ihm wichtiger und so ließ er die 2. Veranstaltung aus. Dies nutzen die beiden Vereine und nahmen die Verfolgung auf.

Die Punkte im Februar fuhren Kacper Gardyjasz, Emil Schneider und Adil Auragh ein. Beim Boxring Düsseldorf sorgten Ani Haxilari durch einen Punktsieg über Ünal Hydaet aus Hamm und Viktor Lavrentev durch eine boxerische Glanzleistung für die nötigen Punkte der Gerresheimer Boxer.

Am Ende siegten die TuS-Boxer mit 10 Punkten gefolgt von Köln mit 9 Punkten und BR Hilden mit 6 Punkten und dürfen sich neben den Wanderpokal auch über einen Einkaufsgutschein der Firma Punch in einer beträchtlichen Höhe freuen!