Temurow holt Gold beim Kaderturnier

Temurow holt Gold beim Kaderturnier

Am Finaltag gab es noch einmal Jubel für die Düsseldorfer Boxer.

Nach seinem Halbfinalsieg über Vincent Völkel sicherte sich Omar Temurow Gold in der Schülerklasse, indem er auch Justin Kusnezow vom Landesverband Südwest besiegte. Runde 1 und 2 entschied er klar für sich, im Durchgang 3 mussten die Düsseldorfer nochmal bangen.

News: Februar 2018
Finaleinzug für Temurow, Gardyjasz mit 2. Platz

Finaleinzug für Temurow, Gardyjasz mit 2. Platz

Beim Kaderturnier in Thüringen besiegte Omar Temurow Vincent Völkel und sicherte sich damit den Finalplatz. Zwar konnte Omar, nach überstandener Grippe, seinen Kampfstil nicht konsequent durchziehen, an den Sieg gab es jedoch nichts zu deuteln.

Um überhaupt am Kaderturnier teilnehmen zu dürfen startete Emil Schneider eine Gewichtsklasse über seinem Kampfgewicht. Die Robustheit des erfahrenen Berliners Emre Kaplan machte jedoch Emil zu schaffen und er verlor einstimmig.

Kacper Gardyjasz bestritt bereits heute seinen Finalkampf. Nach dem Halbfinalsieg am Freitag gab er, gegen den amtierenden NRW-Meister Raschid Sangari vom SC Colonia Köln, nur den Durchgang 1 ab. Deswegen hätte Kacper bei diesem Turnier Gold verdient gehabt.

News: Februar 2018
Kacper Gardyjasz hat große Ambitionen

Auftaktsieg beim Kaderturnier

Kacper Gardyjasz hat große Ambitionen. Beim Kaderturnier in Bad Blankenburg (Thüringen) will er Gold holen, den ersten Schritt hat er bereits vollzogen.

Im Halbfinale besiegte Gardyjasz Lance Merker vom Box-Club Weimar und steht somit im Finale.

News: Februar 2018
Ani Haxilari ist Südhollandmeister

Ani Haxilari ist Südhollandmeister

Bei den offenen Südhollandmeisterschaften lieferte der junge TuS Gerresheim Boxer Ani Haxilari einen sauber geführten Boxkampf über 3 Runden ab und ließ Amine Boudhoum aus Nimjegen keine Chance.

Selbst die gegnerische Ecke fand kein taktisches Mittel um ihren Schützling auf den Düsseldorfer umzustellen. Haxilari war nicht zu treffen und punktete selbst geschickt mit akzentuierten Einzelstößen.

News: Januar 2018
2-mal Silber und 1-mal Bronze beim Chemiepokal

2-mal Silber und 1-mal Bronze beim Chemiepokal

Die Boxer des TuS Gerresheim waren gute Botschafter der Sportstadt Düsseldorf!

Bereits am Samstag sorgte Kacper Gardyjasz für die größte Überraschung. Er schlug den Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaften, Pasqual Stoy aus Sachsen Anhalt. Da Kacper noch als Schüler nicht an die Kampfzeit von 3 mal 2 min gewöhnt ist, war dieser Sieg nicht zu erwarten.

Im Finalkampf musste er sich ebenfalls einem älteren Kadetten stellen. Kacper boxte auf Augenhöhe und machte den besten Kampf in seiner bisherigen Laufbahn. Dennoch verlor er gegen Erik Lass aus Niedersachsen und es blieb bei Silber.

Bereits im Halbfinale bekam Emil Schneider ein ganz schweres Los, den EM-Teilnehmer Robin Rehse vom Stützpunkt Halle. Emil ging alle 3 Runden vorwärts und siegte einstimmig nach Punkten.

Im Finalkampf musste er sich einem sehr beweglichen Gegner, Enes Kicigyt stellen. Emil fand nicht in den Kampf und so blieb es bei Silber.

Für die Düsseldorfer Ecke war das 2:1 Urteil im Halbfinalkampf gegen Daniel Emolaev nicht nachvollziehbar. Dadurch blieb es für Omar Temurow bei Bronze.

News: Dezember 2017
2-mal Finaleinzug beim Chemiepokal

2-mal Finaleinzug beim Chemiepokal

Kacper Gardyjasz sorgte für die größte Überraschung des diesjährigen Chemiepokals. Gardyjasz besiegte Pasqual Stoy aus Sachsen Anhalt einstimmig (Unanimous Decision) nach Punkten.

Omar Temurow verlor knapp mit 2:1 (Split Decision) gegen einen heimischen Kontrahenten.

Emil Schneider schlug Europameisterschaft-Teilnehmer aus Halle und zieht ebenfalls ins Finale ein.

News: Dezember 2017
Gardyjasz sichert sich seinen 1. Titel

Gardyjasz sichert sich seinen 1. Titel

Kacper Gardyjasz gewinnt im Finale der Kreismeisterschaften gegen Mark Thomas, vom BC Heiligenhaus. Nach seinem Halbfinalsieg vor einer Woche, konnte der Gerresheimer auch diesmal überzeugen.

Als Belohnung wird er nächste Woche, neben Omar Temurow und Emil Schneider, beim Nachwuchs-Chemiepokal an den Start gehen.

News: Dezember 2017
Kacper Gardyjasz besiegt Niederrheinmeister

Kacper Gardyjasz besiegt Niederrheinmeister

Bei den Bezirksmeisterschaften in Neuss konnte Kacper Gardyjasz eine erfolgreiche Revanche, für seine erlittene Niederlage im Februar, nehmen und besiegte Nick Smirnov vom BC Remscheid mit 4:1.

Emilio Stismaran verlor hingegen mit 3:2 gegen einen Dortmunder Boxer.

News: Dezember 2017
Probetraining ab sofort nur noch montags möglich!

Probetraining (Männer und Frauen) ab sofort nur noch montags möglich!

Auf Grund hoher Teilnehmerzahl ist Probetraining (Männer und Frauen) ab sofort nur montags, jedoch weiterhin ohne Voranmeldung, möglich.

Wir bieten unseren Gästen an, vier Wochen lang (vier Montage in Folge) probeweise und unverbindlich an unserem Training teilzunehmen. Nach Ablauf dieser Zeit kann sich der Gast für bzw. gegen eine Mitgliedschaft in unserem Boxverein entscheiden.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis!

News: November 2017
Boxtalent steht vor Abschiebung

Boxtalent steht vor Abschiebung

Erneuter Rückschlag im Fall Temurow in puncto Abschiebung.

Es ist ein Jahr her da wurde die Boxabteilung des TuS Gerresheim mit dem Thema Abschiebung konfrontiert. Für Trainer Steffen Müller wiegt dieser Fall besonders schwer. „Ich habe Omar die ersten Boxschritte beigebracht und wir haben freudige Momente und traurige Situationen gemeistert. Omar ist ein Stück von meinen Herzen.“

Für den TuS Gerresheim hat der kleine Fighter auch schon mehrere Verdienste. 29 Kämpfe, 16 Siege, 2 maliger NRW-Meister, 3 nationale Turniersiege und, und...

„Hinzu kommt die tolle Integration von Omar in der Schule und außerhalb des Vereins, deshalb verstehe ich die deutschen Behörden nicht. Wir als Verein stehen doch für Integration, dies ist uns mit Omar Temurow absolut gelungen und jetzt soll alles umsonst gewesen sein. Sämtliche Schreiben von Schulen und Verbänden wurden ignoriert. So macht das sportliche Engagement kein Spaß.“ Sagt Steffen.

Steffen hat eine Petition gestartet „Go for Temurow“, jetzt brauchen wir noch eure Unterstützung!

News: November 2017
TuS Boxer stoßen an ihre Grenzen

TuS Boxer stoßen an ihre Grenzen

Katerstimmung beim TuS Gerresheim. Haxilari, Jugend bis 56 kg, zog bereits im Viertelfinale eins der schwersten Lose. So musste der junge Gerresheimer im Kampf um die heiß ersehnte Medaille gegen den ältesten Gegner, Alen Rahimic von der Sportschule Berlin, in den Ring.

Der Vizemeister von 2016 und Deutscher Meister von 2015 brauchte allerdings 2 Runden um sich auf die Taktik des deutlich jüngeren Düsseldorfers einzustellen.

An der einstimmigen Punktniederlage gibt es aber nichts zu rütteln. Noch hat Haxilari 3 Jahre Zeit um sich in der Anschlussgruppe der Männer zu etablieren.

„Irgendwann bin ich im Ring der Ältere und Reifere, dann klappt es auch mit einer Medaille bei den Männern“, sagte Haxilari.

News: November 2017
TuS-Boxer hoffen auf zweite Medaille

TuS-Boxer hoffen auf zweite Medaille

Ani Haxilari befindet sich zur Zeit in der Sportschule Hennef um sich gemeinsam mit der NRW-Auswahl auf die Deutsche Meisterschaft der U21 in Moers vorzubereiten.

Dort wird nochmal versucht den Fokus auf die Spritzigkeit zu legen. Am Montag geht es dann nochmal zum Heimtraining in der Halle am alten Amtsgericht.

2014 erkämpfte für den TuS Gerresheim Mousse Fares die erste Medaille (Bronze bei den Junioren) nach 22 jähriger Durststrecke.

Ganz so lange sollte es dann nicht mehr dauern, denn im Mai diesen Jahres gewann Emil Schneider die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften der U15.

Nun hoffen die Boxer auf die zweite Medaille bei nationalen Titelkämpfen für dieses Jahr.

News: Oktober 2017
Schneider für Diagnostik-Lehrgang nominiert

Schneider für Diagnostik-Lehrgang nominiert

Riesenfreude beim TuS Gerresheim. Der Bundestrainer (Nachwuchs) Andreas Schulze lädt Emil Schneider zum Überprüfungslehrgag nach Frankfurt (Oder) ein. Dort wird Emil eine komplexe Leistungsdiagnistik über sich ergehen lassen.

Durch seine Silbermedailie beim Turnier der olympischen Hoffnungen bewies Emil, dass der Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft keine Eintagsfliege war. Bis zum 29. November ist ja noch bißchen Zeit um Emil auf diese harten Tage vorzubereiten. 

News: Oktober 2017
Ani Haxilari löst das Ticket für die Deutsche Meisterschaft der U21

Ani Haxilari löst das Ticket für die Deutsche Meisterschaft

Ani Haxilari löst das Ticket für die Deutsche Meisterschaft der U21, die Anfang November in Moers stattfinden wird. Ani besiegte Miktad Teke vom SC Colonia Köln nach Punkten.

Imad El Mahi musste sich hingegen, dem zweimaligen Deutschen Meister aus Gütersloh geschlagen geben.

News: Oktober 2017
Trotz Finalniederlage Eckpfeiler bei den Junioren bereits gesetzt

Trotz Finalniederlage, Eckpfeiler bei den Junioren bereits gesetzt

Emil Schneider musste sich heute dem Deutschen Vizemeister der Junioren Nikita Ulyanov geschlagen geben. „Mit der Rechtsauslage hatte ich heute Schwierigkeiten, außerdem habe ich mich im Oberkörper zu wenig bewegt“, sagte Emil.

Der Sieg über den Schweden Kevin Blom sicherte ihm aber die Silber-Medaille und da er noch Kadett ist, kann Emil auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken.

News: Oktober 2017
Emil Schneider zieht ins Finale der olympischen Hoffnungen ein

Emil Schneider zieht ins Finale der olympischen Hoffnungen ein

Beim TuS Gerresheim ging es an diesem Sonntag Schlag auf Schlag. Während sich drei Kadetten beim Integrationscup tapfer schlugen, hieß es für Emil Schneider, Junioren bis 52 kg, beim Turnier der olympischen Hoffnungen in Wismar "Alles geben!" So zog Gerresheims Kampfmachine gegen den starken Schweden Kevin Blom sein Konzept durch und fightete sich Runde für Runde knapp in Führung.

Morgen geht es für Emil ums Gold!

News: Oktober 2017

Seiten